33% vol
spirituose

 

dominant
& sinnlich

Lagernd auf getrockneten Früchte wird der ursprüngliche Zwetschgenbrand zur Diwa.

Intensiv fruchtig-würzig betört sie die Sinne mit Noten von Marzipan und Zimt, sowie durch ihre verführerische Süße und goldene Farbe.

Zum Online-Shop

Vater sagt...

"Was früher mal ‘ne schöne Zwetschge war, gibt später auch ‘ne schöne Hutzel"

Diese Familienweisheit trifft auf Diwa vollkommen zu. Die Sinnliche aus Wartmannsroth (Di-Wa) ist eine echte Lady.
Aus vollreifen Hauszwetschgen gebrannt, nimmt sie einen Schönheitsschlaf auf Hutzeln (das sind Dörrzwetschgen) und erlangt so ihre endgültige Pracht. Goldblond mit fruchtiger Leichtigkeit und doch auch mit sinnlichen Noten von Marzipan und Zimt. So wickelt sie uns um den Finger... und schlägt dann doch kräftig zu mit ihren 33% Volumen.

Bleibt nur zu hoffen, dass auch wir so hübsch altern!

Franziska Bischof - Die Brennerin