RHÖNER WHISKY

DAS ORIGINAL

 

Schon Mitte der 90er Jahre begann mein Vater Anton Bischof mit der Herstellung unseres Rhöner Whiskys.

Ein Single Grain Whisky gebrannt aus eigenem Weizen und Malz. Die Lagerung in Rhöner Eichenfässer verleihen dem verteidigen Whisky einen schönen Vanilleton und Noten von Honig.

 

40 % VOL

0,5 L

30,00 

Enthält 19% MwSt.
(60,00  / 1 L)
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage

RHÖNER WHISKY

Bereits in den 90er Jahren begann mein Vater Anton Bischof mit der Produktion von Rhöner Whisky. Warum? Seiner Frau Anna schmeckten die Schotten einfach nicht.
Und so ist es auch nicht verwunderlich, dass unser Rhöner Whisky nicht im Ansatz anstrebt, sich mit den Schotten zu vergleichen. Ganz im Gegenteil: er gibt sich mit stoischer fränkischer Gelassenheit und ist ein echter Heimatbursche: Getreide und Wasser sind aus der Gemeinde Wartmannsroth, das Holz aus Rhön und Spessart (denn wir sitzen hier ziemlich genau auf der Grenze). Er wird immer fein und hoch aromatisch destilliert und lagert ausschließlich in neuen Fässern von der Büttner Aßmann in Eußenheim (etwa 20km von uns), einer der letzten sieben Ausbildungsbetriebe im Fassmacherhandwerk in ganz Deutschland.

Das Problem des Rhöner Whiskys? Er ist zu schnell leer.